• Übersicht

    Klicken Sie sich einfach durch die einzelnen Abschnitte. Um auf die Übersichtsseite zurückzukehren, klicken Sie auf "Übersicht".
  • Arbeitsmigration nach 1945

    Bericht über die Lage der Ausländer in NiedersachsenVon großer Bedeutung ist die Arbeitsmigration vor allem aus Süd- und Südosteuropa sowie der Türkei, die in den 1950er-Jahren begann. Sie prägte nachhaltig die niedersächsische Gesellschaft. Auch die Geschichte diese Menschen ist in der GWLB gut dokumentiert.

    Abb.: Niedersächsisches Sozialministerium (Hg.) Bericht über die Lage der Ausländer in Niedersachsen, Hannover 1981; GWLB, 4 Kap. 1479.

Vertriebene nach 1945Aussiedler und Spätaussiedler